Protokoll der Ausschusssitzung vom 04.06.2019

Ausschusssitzung Gleitschirmclub Zugspitzarena

Datum: 04. 06. 2019

Ort: Traube Bichlbach

Anwesend:

Obmann Hosp Markus
Obmann Stellvertreter Rauter Alex
Kassier Krismer Robert
Schriftführer Martin Leitner
Kassaprüferin Janneke van den Oetelaar

1. Wechsel im Ausschuss:
Nachdem Michael Heller sowohl seine Mitgliedschaft im Club als auch seine Aufgabe als Schriftführer zurückgelegt hat, wurde konform zu den Statuten und in Absprache mit der Vereinsstelle an der BH Reutte, Martin Leitner vom Ausschuss als neuer Schriftführer kooptiert. Beginn der Vertretungsbefugnis durch Martin war der 26.03.2019.
Danke für die Bereitschaft, diese Aufgabe zu übernehmen.

2. Offizieller Landeplatz Bichlbach Ebersfeld:
Da an unterschiedlichen Plätzen in Bichlbach gelandet wird, sehen wir es als wenig zielführend an, einen davon als offiziellen Landeplatz zu deklarieren.
Um etwaige Haftungsprobleme zu umgehen, soll die Bezeichnung auf der Homepage in Start- und LandeMÖGLICHKEIT geändert, und ein Hinweis hinzugefügt werden, dass es sich hierbei um keinen offiziellen Landeplatz handelt.
Robert bespricht Details diesbezüglich mit Heiko Weber.

3. Abstimmung Termine mit dem Gleitschirmclub Hahnenkamm:
Um künftig Überschneidungen von Terminen der beiden Clubs zu vermeiden, wird sich Markus relativ kurzfristig mit dem Obmann des Reuttener Clubs, Markus Seidelmann, treffen um die Termine abzustimmen.

4. Homepage:
Die Homepage ist nach Wahrnehmung des Ausschusses in einem sehr guten und aktuellen Stand – danke Heiko!
Bei der Auflistung des Ausschusses ist Michi Heller durch Martin Leitner zu ersetzen. Martin wird hierfür ein Bild in digitaler Form an Heiko / Robert schicken.
Die Position des Landeplatzes in Lermoos sollte auf den neuen Landeplatz korrigiert werden.
Die Ankündigung des Punktlande-Wettbewerbs sollte an die Beschlüsse unten (Startplatz) angepasst werden.

5. Punktlande-Wettbewerb:
Der Punktlande-Wettbewerb wurde, wie auf Homepage und WhatsApp-Gruppe verlautbart, auf den 13.07. verschoben. Dies war notwendig, um eine Terminkollision mit einer Veranstaltung des Gleitschirmclubs Hahnenkamm zu vermeiden.
Getroffene Festlegungen:
• Nachdem Hike and Fly einige Mitglieder ausschließen würde, werden wir mit der letzten Bahn am 13.07. auf den Almkopf fahren und vom Startplatz dort starten. Wir werden uns daher um 15:45 Uhr an der Talstation der Almkopfbahn treffen.
• Die Wertung wird aus einer Kombination aus Abwurf eines Sandsackes und einer Punktlandung erstellt. Relevant für die Reihung ist die Summe der Abweichungen.
• Die mit Nummern versehenen Sandsäcke werden von Alex bereitgestellt. Dazu ist es aber notwendig, die ungefähre Zahl an Teilnehmern zu kennen. Robert wird daher eine Doodle-Abfrage aufsetzen, welche einige Tage vorher verschickt wird.
• Die abgeworfenen Sandsäcke werden während des Bewerbs liegen gelassen, für die Punktlandungen werden aber zwei Personen zur Messung benötigt. Wer kann das machen?
• Im Anschluss soll direkt am Landeplatz gegrillt werden. Markus wird hierfür Bierbänke und –tische sowie einen Grill bereitstellen.
• Verpflegung und Geschirr/Besteck fürs Grillen soll jeder selbst mitbringen. Getränke stellt der Verein bereit.

6. Mitgliederliste:
Die Mitgliederliste wurde gemeinsam überarbeitet.
Entscheidungen:
● Gelöschte Mitglieder: Jürgen Knittl, Laura Luttinger
● „Babypause“: Yvonne und Knut Ovenhausen
● Simon Rauter wurde von Alex kontaktiert, Einzugsermächtigung wurde von Robert an ihn verschickt

joomla templatesfree joomla templatestemplate joomla
2019  Paraglidingclub Zugspitzarena. Tirols ältester Gleitschirm Verein   globbers joomla template